Home     ServoNaut M220 Rups, Bouwmachine Regelaar M220 Pakket
ServoNaut M220 Rups, Bouwmachine Regelaar M220 Pakket

ServoNaut M220 Rups, Bouwmachine Regelaar M220 Pakket




199.00

€ 179.00


Op voorraad


Servonaut | Artikelcode: SER-M220

ServoNaut M220 Rups, Bouwmachine Regelaar M220  Pakket


  • Productinformatie
  • Mogelijke SERVONAUT uitbreidingen!

ServoNaut dubbele regelaar voor TANK en RUPS M220

Voltage 7,2 tot16,8V en 2x20A/3min bij 16kHz regelfrequentie
BEC 5V en 3A,
2x schakeluitgang 700mA voor achteruitrijlamp en remlicht,
geintregeerde V-Mixer voor perfect sturen,
stuuruitgang Soundmodul SMT of SMX,
Modul ca. 60x40x18mm.

Der Nachfolger zum M212T. Kleiner, leistungsstärker, universeller, Lipo-tauglich.



Servonaut M220
Der M220 Doppelregler - die Servonaut Fahreigenschaften jetzt auch für alle Modelle mit zwei Antriebsmotoren!








Fahrtregler
Servonaut Fahrtregler werden speziell für Nutzfahrzeugmodelle entwickelt und sind als erste Regler am Markt optimiert auf gleichmäßiges Beschleunigen und Bremsen sowie ein ruhiges, realistisches Fahrverhalten. Die Masse und Trägheit eines schweren Fahrzeugs werden von einem Mikroprozessor nachgebildet.
Der Doppelregler M220 bietet ein Fahrverhalten für Kettenfahrzeuge, wie es bisher mit zwei einzelnen Reglern nicht zu erreichen war. Sein perfekter Gleichlauf kombiniert mit der übergangslosen Servonaut-EMK-Bremse und dem integrierten Mischer sorgen für sauber kontrollierbare Kurvenfahrt in jeder Situation.




Sehr realistisches Fahrverhalten für alle Kettenfahrzeuge mit zwei Antriebsmotoren


Konventionelle Regler verfügen über eine Art elektronischen Freilauf - die Motoren werden nur angetrieben, aber haben keine definierte Bremswirkung. Wenn überhaupt wird dann ein getrennter Bremsbereich auf dem Knüppelweg angeboten, der nur schlecht dosiert werden kann.
Derartige Regler sind für Kettenfahrzeuge mit zwei Motoren wenig geeignet. Denn für eine präzise Kurvenfahrt muss es möglich sein, die Motoren auch kontrolliert abzubremsen. Besonders bei Fahrten bergab ist dies ein Problem, das je nach Gewicht, Motoren und Getriebeauslegung zu mehr oder weniger unbefriedigendem Fahrverhalten führt.
Der M220 bringt genau an diesem Punkt eine entscheidene Verbesserung. Seine übergangslose EMK-Bremse (die in dieser Form auch in allen anderen Servonaut-Reglern standard ist) hält die Motordrehzahl unter Kontrolle. Das Modell kann nicht über eine Kette wegschieben und folgt dem gesteuerten Lenkradius präzise. Da beide Regler von einem gemeinsamen Mikroprozessor kontrolliert werden, ist auch der Gleichlauf perfekt. Selbstverständlich kann auch auf der Stelle gedreht werden.
Sowohl die Modellträgheit beim Fahren als auch beim Lenken ist in zwei Stufen einstellbar. Zusätzlich kann der Drehzahlunterschied bei vollem Lenkeinschlag reduziert werden. So lässt sich der M220 dem Modell und den individuellen Vorstellungen leicht anpassen. Steht der Knüppel in Mittelstellung, werden beide Motoren aktiv gebremst. Empfangsstörungen kann der M220 weitgehend automatisch ausblenden. Kommt es zu Problemen - z.B. niedrige Akkuspannung - hält der Servonaut das Modell einfach an.
Durch den bereits integrierten Mischer und die optimierten exponentiellen Steuerkennlinien ist auch eine einfache Fernsteuerung ohne Computer völlig ausreichend.


.
Nahezu lautloser Betrieb durch hohe Taktfrequenzen


Weniger Spitzenstrom- belastung für Akku, Kabel und Steckverbinder durch 180° phasenverschobene Motor- ausgänge


Zwei Schaltausgänge für Bremslicht und Rückfahrscheinwerfer


Vorbereitet für den direkten Anschluss unserer Soundmodule SMT und SMX


Leistungsstarkes BEC System mit 5V/3A. Das BEC ist abschaltbar für Optokoppler Betrieb.


Ausgelegt für 2x20A bei 7,2 bis 16,8 Volt, Taktfrequenz bis zu 16kHz


Maße: 60 x 40 x 16mm




Nutzen Sie bitte auch unsere Online-Beratung

Testbericht:
Rad&Kette 2/2008: Doppelfahrtregler M220 (600kB PDF)